Transport Music


Freak Empire

freak_Foto_web.jpeg

Verzerrter Schrott, Loops, Core, Schlagwerk, Blech, Dada, Zerstörung, Grindfunk, Phaser, Stimmen, Atmosphären, Rap, Maschinen, Flanger, Free Jazz, Rückwärtslaufender Krach, Sprecher, Bass und Kaos!

Alles entstand aus Improvisationen. Improvisationen, die nun Ihren Weg auf Vinyl gefunden haben. Hendrik Herchenbach und Dominique Ehlert haben sich einen eigenen Kosmos von Instrumenten geschaffen und bewegen sich mit Raffinesse durch Klanglandschaften und und Chaos - ein Urknall, eine Schöpfungsgeschichte. Mit dabei sind diverse Gastmusiker der Band Schwarzkaffee. Die Leipziger sind bekannt für Funk, Soul- und Hip-Hop-Kreationen und ihre energiegeladenen Auftritte in großer Besetzung.

Doch freak empire zieht andere Saiten auf und lädt ein in ein experimentelles Feld. Songs und Abfolgen. Experimentelle Klangszenen. Brachiale Grooves. Lichte Momente.

Hendrik Herchenbach: Bass, Schrott, Synthesizer, Klangobjekte & Maschinen
Dominique Ehlert: Schlagzeug, Schlagwerk & Perkussion 

mit Gastmusikern der Bands Schwarzkaffee und Malky:

Daniel Stoyanov: Gesang // Raschid Sidgi: Rap // Maike Lindemann: Gesang // Stephan Krause: Posaune // Johannes Moritz: Querflöte & Bariton-Saxophon // Konrad Schreiter: Trompete // Daniel Barke: Gesang, Tenor-Saxophon // Andreas Schwaiger: u.a. kleine Trommel //

 

Website

http://freak-empire.bandcamp.com

Veröffentlichungen

  • fe // 26 // 55.85 //
    Freak Empire
    fe // 26 // 55.85 //
    Katalognr.: tm 15002
    08.05.2015
    Details

↑ nach oben